Sie haben neue Nachrichten

Muss nur noch kurz die Welt retten
Danach flieg‘ ich zu dir
Noch 148.713 Mails checken
Wer weiß was mir dann noch passiert, denn es passiert so viel
Muss nur noch kurz die Welt retten
Und gleich danach bin ich wieder bei dir

Tim Bendzko / Nur noch kurz die Welt retten

Man könnte meinen, Tim Bendzko sei HSP oder kennt sich zumindestens damit aus! 😀
Jedenfalls spricht er mir mit seinem Song aus der Seele, und heute möchte ich über die 148.713 Mails schreiben. Ok, bei mir sind das eher nicht nur Mails sondern auch eine beachtliche Menge Text- oder Sprachnachrichten über die unterschiedlichsten Kanäle.

Sprachnachrichten?!? Ja, ich oute mich hiermit! Ich bin eine dieser komischen Personen, die gerne Sprachnachrichten verschicken. Bei diesem Thema trennt sich die Welt! Ich kenne etliche Menschen, die Sprachnachrichten nicht mal öffnen. Aus Prinzip. Bei der Arbeit oder in Gesellschaft verstehe ich das durchaus. Auch wenn man ja nicht gleich auf Lautsprecher stellen muss, sondern sich sein Smartphone noch so ganz traditionell ans Ohr halten kann. Ich schätze, der Hauptfaktor, der manche daran nervt ist die menschliche Neugierde, die einem dann keine Ruhe lässt bis man weiß, was da so an Nachrichten angekommen ist. Ein weiteres Manko ist die Nachvollziehbarkeit von Daten. Eine Adresse, Uhrzeit oder ähnliches per Sprachnachricht ist nicht gut nachvollziehbar. So etwas texte ich dann grundsätzlich. Aber warum zur Hölle spreche ich gerne Sprachnachrichten auf? Aaalso…

Viel Tippen am Handy empfinde ich als Stress. Ich bin keine Daumentipperin, so dass ich sehr wahrscheinlich auch deutlich länger brauche als andere. Zudem gibt gesprochene Sprache so viel mehr her! Hier kann man betonen und es kommt auch viel mehr Gefühl rüber. Aus meiner Erfahrung heraus gibt es hier auch deutlich weniger Missverständnispotential als bei Text. Die Interpretation fällt leichter. Wenn mir per Text geantwortet wird ist das absolut ok für mich.
Es gibt auch Leute, die per Spracherkennung diktieren. Ist nicht meins. Siri und ich sind keine Freunde und ich mag sie auch nicht ständig korrigieren. Einige meiner Freunde machen das, und es kommt ja teilweise wirklich Skurriles bei mir an.

Und warum telefoniere ich nicht einfach? Vielleicht können sowas nur HSP nachvollziehen. Oder sogar nicht mal HSP – wer weiß! Ich mag asynchrone Kommunikation (egal ob per Sprachnachricht oder per Email oder ähnlichem), da ich selbst bestimmen kann wann und wie ausführlich ich kommuniziere. Man fasst sich meist kürzer und kommt schneller auf den Punkt.
Selbstverständlich hängt das Ganze auch immer vom Thema und vom Kontext ab. Es gibt auch vieles, das eher telefonisch oder noch besser persönlich besprochen werden sollte. Das mache ich dann natürlich auch.

Die ansynchrone Kommunikation stellt einen dann halt vor die Herausforderung, meist viele „Chats“ am Laufen zu haben. Ich schätze mich sehr glücklich, dass meine Freunde, Bekannte und die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite auch eine sehr angenehme Kommunikationskultur pflegen, so dass ich selten bis gar nicht in Unterhaltungen oder Gruppen à la „Geburtstagsparty für XYZ“ gerate, die dann über Wochen hinweg mit über 50 Nachrichten pro Tag über irgendwelche anderen Themen ausarten. Und falls das doch mal passiert, dann schalte ich die Gruppe auf stumm. Eine tolle Funktion!

Meine persönliche Herausforderung ist die, dass ich nicht immer alles sofort lesen und beantworten sollte. Ich habe diese Eigenschaft, ähnlich einem Tennisspieler, der alles direkt vorne am Netz retourniert. Kostet aber viel Energie und kann den Tag ordentlich durcheinander wirbeln. Kurzum: eigentlich nicht gut – wahrscheinlich für keinen Menschen. Ich experimentiere aktuell damit, auch mal etwas liegen zu lassen. Tut irgendwie gut! In diesem Sinne klappe ich jetzt mein Notebook zu, lege mein Smartphone weg und gehe meinen Kater kraulen. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Ein Kommentar zu „Sie haben neue Nachrichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s