Liebe

In meinem letzten Blogpost habe ich meinen geliebten Schatz, meinen Ehemann erwähnt. Er ist mein Fels in der Brandung und ein echtes Geschenk des Himmels, denn er nimmt und liebt mich so, wie ich bin!

Alle Menschen brauchen Liebe, und doch denke ich, dass Liebe für HSP noch eine größere Rolle einnimmt – und das in unterschiedlicher Art und Weise. Zum einen denkt man beim Thema Liebe ja meist gleich an die Liebe, die uns andere entgegenbringen, egal ob Menschen oder vielleicht auch Tiere. Aufmerksamkeit, vielleicht auch Nähe und Geborgenheit, Begehren, Verständnis, im Idealfall bedingungslose Liebe.

Meine persönliche Erfahrung mit dem Thema Hochsensibilität und anderen HSP ist, dass hier noch ein anderer Aspekt der Liebe meist eine kleine bis große Baustelle darstellt: die Selbstliebe. HSP reflektieren gerne und viel und neigen auch dazu, alles Wahrgenommene auf sich zu beziehen. Wenn sie noch nicht genug in sich selbst ruhen kann dies sehr anstrengend für sie sein. „Warum macht sie das?“, „Er hat mich heute gar nicht auf dem Flur gegrüßt. Was hab ich ihm getan?“, „Sie schaut so komisch. Ist was?“…
Sie machen sich immer Gedanken, was sie gut oder falsch gemacht haben und deuten alles Verhalten anderer als Reaktion auf das eigene Verhalten.

Hier kommt die Entwarnung für alle HSP: Die meisten Leute denken überhaupt nicht über Euch nach! Geht nicht von Euch aus. Ihr seid gut. So wie Ihr seid. Klar gibt es immer noch etwas, was man verbessern kann. Ruht Euch nicht darauf aus. Ihr seid aber auch nicht das Zentrum des Universums. Die meisten Menschen haben genug mit sich selbst zu tun. Und mangelnde Selbstliebe an sich ist nicht nur ein Problem von HSP.

Also versucht Euch zu entspannen und gebt Euch selbst mehr Empathie!

2 Kommentare zu „Liebe

  1. Hallo Corinnäle,

    wir haben Dich auch ganz arg lieb und nehmen Dich so wie Du bist!

    Viele Bussis, Dein

    Papa mit Mama

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s